Regnerhof

Regnerhof

Angebot:
Rindfleisch vom Jungbullen bzw. der Kalbin

Betriebszweige:
Mutterkuhhaltung mit Hofladen

Lage:
Bei Tiefenbach auf einem Hügel mit Blick auf die Gaißa und die Auen.

Hofgeschichte:
Die Hofstelle ist seit ca. 1700 in Familienbesitz und auch urkundlich erwähnt. Wahrscheinlich geht der Besitz noch weiter zurück, jedoch wurden im 30jährigen Krieg viele Urkunden vernichtet. Deshalb ist die weitere Rekonstruktion schwierig. Nach dem Krieg führten meine Großeltern und dann meine Eltern einen Milchviehbetrieb mit Weidehaltung im Vollerwerb. Das erste Rind wurde bereits 1986 vermarktet, der Hofladen besteht seit 1995. Mein Vater begann 1986 neben der Herde der Milchkühe eine kleine Mutterkuhhaltung aufzubauen. Diese wurde im Laufe der Jahre stetig vergrößert. 2012 übernahm ich den Betrieb und hörte mit der Milchviehhaltung auf und führe nun die Mutterkuhhaltung mit dem Hofladen im Nebenerwerb weiter. Seit 07/2016 führen meine Frau und ich den Betrieb und versuchen den Hof weiter zu entwickeln.

Öffnungszeiten:
Alle zwei Wochen Freitag und Samstag, Vorbestellung erwünscht.

Informationen zum Betrieb

Regnerhof
Johannes Regner und Julika Kuhlmann-Regner
Götzing 10
94113 Tiefenbach
Telefon 08509/2072
Fax 08509/3430
regnerjohannes@web.de

 

 

Position auf der Karte dargestellt: